ZUCCHINI-KUCHEN, FETA: das einfache Rezept

Le Zucchinikuchen, Feta ist ein herzhafter Kuchen aus Zucchini, Zwiebel, Feta, Gruyère, Eiern, griechischem Joghurt, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Minze, Mehl, Backpulver und Hefe.

Griechische Spezialität, einfach zuzubereiten, ohne Butter oder Milch, ideal als Vorspeise oder Hauptgericht mit Salatbegleitung.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Vorbereitungszeit : 15 min
Brechen : -
Kochzeit : 1 pm
Gesamtzeit :  1 15 h min
Zutaten: 6 Menschen
350 g geriebene Zucchini
1 mittelgroße rote Zwiebel, gerieben
150 g Feta
60 g geriebener Gruyère
4 Eier
200 g griechischer Joghurt
65 ml natives Olivenöl extra
1 Prise Salz
Schwarzer Pfeffer
1 Handvoll fein gehackte frische Minze oder 3 bis 4 EL. zu s. getrocknete Minze
260 g Mehl
1/2 TL. zu c. Backsoda
1 C. zu s. Backpulver

Zubereitung:

  • Zucchini reiben und in ein Sieb geben.
  • Mit 1/2 TL bestreuen. zu c. salzen und 30 min marinieren.
  • Abtropfen lassen und zwischen den Händen ausdrücken, um das restliche Wasser zu entfernen.
  • In eine Schüssel die geriebene Zwiebel, Eier, Joghurt, Minze, Salz, Pfeffer und Olivenöl geben.
  • Gut mischen.
  • Käse und Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Eine 22-cm-Form mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben.
  • Backofen im statischen Modus auf 180 °C vorheizen.
  • Auf der mittleren Schiene etwa 1 Stunde backen.
  • Testen Sie den Zahnstocher, der trocken aus der Mitte des Kuchens herauskommen sollte, wenn der Kuchen gebacken ist.
  • Herausnehmen und 30 Minuten auf einen Rost legen, dann in einer Schüssel aus der Form lösen.
  • Servieren und genießen!

 

Zitat zum Thema Kochen:

„Wenn du darüber nachdenkst, kochst du gut. "

Ferran Adria