BERRY BARRIAUX PIE

La Beeren-Barriaux-Torte ist eine Tarte bestehend aus einem Mürbeteigboden, einer mit Zucker gedünsteten Pflaumenfüllung, Wein und Zimt und Blätterteigklammern.

In Berry bedeutet der Begriff „Barrieren“ „kleine Barrieren“. Tatsächlich wird die Barriaux-Tarte, eine Beerenspezialität, mit kleinen Nudelklammern oder „Barriaux“ dekoriert.

Einfach zuzubereiten, lecker, perfekt für Snacks des Tages.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Vorbereitungszeit : 10 min
Brechen : -
Kochzeit : 40 min
Gesamtzeit : 50 min
6 Menschen
1 Mürbeteigrolle
1 Rolle Blätterteig
500 g entsteinte Pflaumen
100 g Puderzucker
100 ml Rotwein
100 ml Wasser
1 Eigelb
Cannelle

Zubereitung:

  • FaDie Pflaumen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen.
  • Pflaumen, Zucker, Wein und Zimt in einem Topf 20 Min. kochen.
  • Vom Herd nehmen, wenn die Zubereitung die Konsistenz eines Kompotts hat.
  • Abkühlen lassen.
  • Den Mürbeteig in eine Form mit 23 bis 24 cm Durchmesser geben.
  • Die Zubereitung auf dem Teig verteilen.
  • Den Blätterteig ausrollen und in gleich dicke Streifen schneiden.
  • Die Teigstreifen kreuzweise auf der Torte anordnen.
  • Den Teig mit Eigelb bestreichen.
  • Backofen im statischen Modus auf 180 °C vorheizen.
  • 35 bis 40 Minuten backen, bis Sie eine schöne goldene Farbe erhalten.
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Servieren und genießen!