KÄSE-KARTOFFELWAFFELN

Die Käse-Kartoffel-Waffeln ist eine Zubereitung aus Kartoffeln, Mehl, Butter, Käse, Milch, Eiern, Backpulver, Salz und Pfeffer.

Einfach und schnell zubereitet, knusprig und zäh, eignen sich diese leckeren Waffeln perfekt als Beilage zu Fleischgerichten oder pur zu Salat und Käse.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Vorbereitungszeit : 15 min
Brechen : -
Kochzeit : 15 min
Gesamtzeit : 30 min
6 Menschen
250 g (2 Tassen) Mehl
300 g gekochte Kartoffelpüree
100 g (1/2 Tasse) Butter, geschmolzen
225 g (1/2 Pfund) geriebener Emmentaler oder Comté-Käse
350 ml (1.5 Tassen) Milch
3 Eier
1/2 Esslöffel Backpulver
Salz Pfeffer

Zubereitung:

  • Mehl, Milch, Eier, Backpulver in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die geschmolzene Butter dazugeben, würzen, mischen und beiseite stellen.
  • Kombinieren Sie in einer großen Schüssel das Waffeleisen, Kartoffelpüree und geriebenen Käse, bis alles gut vermischt ist.
  • Erhitzen Sie das Waffeleisen.
  • Buttern Sie und fügen Sie eine Kelle Teig hinzu.
  • Vor dem Öffnen des Waffeleisens gut kochen.
  • Servieren und genießen!

Zitat zum Thema Kochen:

„Das Glück liegt in der Küche. "

Paul Bocuse