GESALZTE NÜSSE, ZWIEBEL UND NUSSKUCHEN

Le gesalzen mit Walnüssen ist eine herzhafte Tarte aus Zwiebelringen und zerkleinerten Walnüssen, alles gesalzen und mit Walnussöl beträufelt.

Als Spezialität der Region Bugey kann diese schmackhafte Torte als Vorspeise oder als Hauptgericht mit grünem Salat genossen werden.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Vorbereitungszeit : 25 min
Brechen : 2 pm
Kochzeit : 40 min
Gesamtzeit : 1 Std. 5 Min. + 2 Std. (Ruhe)
6 Menschen
500 g Brotteig
250 g gehackte Walnüsse
1 kg Zwiebeln
Nussöl
Salz Pfeffer

Zubereitung:

  • In einer mit Backpapier ausgelegten Tortenform mit 26 bis 27 cm Durchmesser den Brotteig ausrollen und 2 Stunden gehen lassen.
  • In einer Pfanne die geschnittenen Zwiebeln in Walnussöl anbraten.
  • In einer Schüssel die Zwiebeln, gehackte Nüsse mischen. Jahreszeit.
  • Den Teigboden mit der Mischung aus in Ringe geschnittenen Zwiebeln garnieren.
  • Mit Walnussöl beträufeln.
  • Backofen im statischen Modus auf 180 °C vorheizen.
  • 35 bis 40 Minuten backen.
  • Achten Sie darauf, dass die Füllung nicht austrocknet.
  • Heiß servieren und genießen.

Zitat zum Thema Kochen:

„Die Stadtküche ist eine hastige Version der Landküche. "

Pierre Bert