GEBÄCKCREME UND PINE NUSSKUCHEN

La Torte mit Gebäckcreme und Pinienkernen ist eine Tarte aus einem Mürbeteigboden mit Zitronencreme überzogen mit Pinienkernen.

Einfach und schnell zuzubereiten, knusprig und lecker, kann er während der Snacks des Tages genossen werden.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Vorbereitungszeit : 25 min
Brechen : -
Kochzeit : 30 min
Gesamtzeit : 55 min
6 Menschen
1 Mürbeteigrolle
Vanillepudding:
750 ml Milch
1 Zitrone (geriebene Schale)
3 Eier + 1 Eigelb
225 g Puderzucker
30 g Mehl
35 g Maisstärke
Oberfläche:
50 g Pinienkerne
Sucre Glace

Zubereitung:

  • Gießen Sie die Milch in einen Topf und fügen Sie die Zitronenschale hinzu.
  • Bei schwacher Hitze erhitzen, bis es kocht.
  • In einer kleinen Schüssel ganze Eier, Eigelb und den Zucker dazugeben.
  • Rühren Sie um und wenn der Zucker absorbiert ist, fügen Sie das Mehl und die Maisstärke hinzu, während Sie weiter rühren.
  • Die Zitronenschale aus der Milch entfernen und den Topf vom Herd nehmen.
  • Verdünnen Sie die Mischung, indem Sie etwas heiße Milch einfüllen.
  • Gut mischen, dann den Topf mit der Milch wieder auf den Herd stellen und die Mischung mit den Eiern hineingießen.
  • Langsam weiterkochen und etwa 10 bis 15 Minuten rühren, bis die Creme eindickt.
  • Die Creme in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken.
  • Den Mürbeteig ausrollen und eine Scheibe mit 28 cm Durchmesser und 2 bis 3 mm Dicke formen.
  • Eine Tortenform mit 26 cm Durchmesser einfetten und bemehlen und den Mürbeteig darauf legen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Boden und die Ränder durch Drücken mit den Fingern haften und entfernen Sie den überschüssigen Teig.
  • Den Teigboden mit den Zinken einer Gabel einstechen und die abgekühlte Teigcreme einfüllen.
  • Die Pinienkerne darüber verteilen.
  • Backofen im statischen Modus auf 180 °C vorheizen.
  • Etwa 30 Minuten backen.
  • Wenn der Kuchen zu schnell färbt, mit einem Stück Alufolie abdecken.
  • Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  • Mit Puderzucker bestreuen.
  • Servieren und genießen!

Zitat zum Thema Kochen:

„Die schöne Kunst der Gastronomie ist eine warme Kunst. Es überwindet die Sprachbarriere, freundet sich mit zivilisierten Menschen an und wärmt das Herz.“

Samuel Chamberlain