OBST IM KOSTÜM, OBST SNACK UND MANDELPASTE

Die Verkleidete Früchte sind Süßwaren aus Trockenfrüchten (Pflaumen, Datteln, Aprikosen etc.) gefüllt mit farbigem Marzipan.

Im Südwesten ist es Tradition, dass wir zum Abschluss des Essens an Weihnachten und Silvester die fünf im Kreis angeordneten Festroste wie zum Trocknen von Trockenpflaumen auf dem Tisch servieren. Pflaumen gefüllt mit Marzipan, kandierten Früchten, Pflaumenbonbons wurden angeboten. Die Symbolik der fünf festlichen Hürden trägt auch die Idee der Erneuerung und Wiedergeburt der Natur und des Menschen im neuen Jahr, die Hoffnung auf eine Wiedergeburt des Lebens mit dem Frühling.

Einfach und schnell zubereitet, süß und lecker, können sie zu besonderen Anlässen oder auf Partys genossen werden.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Vorbereitungszeit : 15 min
Brechen : -
Kochzeit : -
Gesamtzeit : 15 min
6 Menschen
14-Termine
14 getrocknete Aprikosen
14 Pflaumen
10 Nüsse
75 ml (2.4 Flüssigunzen) Rum
300 ml (10 Flüssigunzen) starker Tee
1.5 Esslöffel Puderzucker
Mandelpaste
Pralinen

Zubereitung:

  • Die Pflaumen entkernen und mit dem Tee und Rum in eine Schüssel geben.
  • Pone die Datteln und Aprikosen.
  • Marzipanstücke schneiden.
  • Zu kleinen Rollen formen und anstelle der Kerne einsetzen.
  • Nüsse auf Rollen legen.
  • Mit Puderzucker bestreuen.
  • Auf einem Rost anrichten und eventuell mit Pralinen komplettieren.
  • Servieren und genießen!

Zitat zum Thema Kochen:

„Es ist eine Liebesgeschichte für das Kochen, man muss sich in die Produkte verlieben und dann in die Menschen, die sie herstellen. "

Alain Ducasse